Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Zinni auf Reisen:

Bilder und Reiseberichte rund um die Welt

Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Erstes Thema | Vorheriges Thema | Nächstes Thema | Letztes Thema | Zurück zum Index


Skurrile und interessante Entdeckungen in Russlands verborgener Arktis und dem weißen Meer

Eine Kreuzfahrt mit der MS Silversea Explorer nach Norwegen und Russland (2016)

Die Fahne von Russland

Inhaltsverzeichnis:

Die Reiseplanung und die Anreise
Tromsø, Norwegen
Gjesværstappan Islands,Norwegen
Murmansk, Russland
Teriberka Bay, Russland
Dvorovaya Bay, Russland
Pyalitsa Village, Russland
Chapoma Village, Russland
Solovetsky, Russland
Bolschoi Sajazki, Russland
Archangel, Russland
Die MS Explorer
Kirkenes, Norwegen
Skarsvag (Nordkap), Norwegen
Die Heimreise und das Fazit


Dvorovaya Bay, Russland (9°)

Wir erreichten die Dvorovaya Bay (eine Bucht am Ende der Barent-See) die sich als Paradies für Freunde der Vogel-Beobachtung erwies. Google findet für diese Insel nur 3000 Einträge und die Chronik des Schiffes an dem Tag beschrieb das Vielfahrer-Programm der Reederei anstatt wie gewöhnlich über das Ziel zu berichten. Viel mehr Informationen kann ich jetzt leider auch nicht bieten. An Land anlegen durften wir nicht, dafür wurden wir zwei Stunden mit den Schiffs-internen Zodiacs Kreuz und quer rund um die Bay gefahren. Für einige Vogelarten sind die Kliffe die einzige Lokation in Russland.

Es war toll die Unmengen von Vögel zu betrachten und zu fotografieren. Ich war in einem ausgewiesenen Boot wo ein Profi-Fotograf mit an Bord war. Es gab auch noch eine kürzere Tour, aber für mich war es natürlich Ehrensache so lange wie möglich Bilder machen zu können. Leider sahen alle andere Boote Wale, wir waren stets dort wo keine zu sehen waren. Das ist Natur und alles andere als schlimm. Sehr viel gibt es mir sowieso nicht einen Rücken kurz zu sehen, ein schlechtes Bild mit einem schwarzen Fleck zu machen und stolz darüber das jedem zu zeigen auch wer es nicht sehen will. Auf dieser Kreuzfahrt gab es zum Glück solche Selbstdarstellung nicht. Irgendwann wenn mich auf einen Schiff mal alles nervt schaue ich während der 'Traumschiff-Parade' aus dem Fenster und schreie laut aus das draußen eine Horde Blauwale zu sehen ist. Ich möchte gar nicht wissen was dann los ist. Das war auf dieser Reise nicht nötig und hebe ich mir für eine andere Kreuzfahrt auf.

Die MS Explorer in der Dvorovaya-Bay / Russland
Die MS Explorer in der Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Dvorovaya-Bay / Russland
Dvorovaya-Bay / Russland

Für mich einer der großen Höhepunkte der Reise war die Anzahl der Vögel die unsere MS Explorer umkreisten. Man könnte fast daran denken dass ein zweiter Teil von Alfred Hitchcocks 'Die Vögel' mit einem Angriff auf das Schiff gedreht wurde.

Mein 'Fast-Lieblings-Bild' der Reise / Dvorovaya-Bay / Russland
Mein 'Fast-Lieblings-Bild' der Reise / Dvorovaya-Bay / Russland

Ich verließ das Zodiac sehr zufrieden und hatte an dem Tag imponierende pure arktische Natur. Nachmittags nahm ich an einer unterhaltsamen Einführung vom Fotografieren von Landschaften und Tieren teil. Das war sehr kurzweilig und hätte gerne länger sein können. Schön dass ein wahrer Profi wie der Expeditions-Fotograf Bruno Cazarini mit an Bord war.

Weiter mit: Pyalitsa Village, Russland


Zinni Online

Zurück zum Index