Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Zinni auf Reisen:

Bilder und Reiseberichte rund um die Welt

Bilder und Reiseberichte von mir rund um die Welt

Erstes Thema | Vorheriges Thema | Nächstes Thema | Letztes Thema | Zurück zum Index


Skurrile und interessante Entdeckungen in Russlands verborgener Arktis und dem weißen Meer

Eine Kreuzfahrt mit der MS Silversea Explorer nach Norwegen und Russland (2016)

Die Fahne von Russland

Inhaltsverzeichnis:

Die Reiseplanung und die Anreise
Tromsø, Norwegen
Gjesværstappan Islands,Norwegen
Murmansk, Russland
Teriberka Bay, Russland
Dvorovaya Bay, Russland
Pyalitsa Village, Russland
Chapoma Village, Russland
Bolschoi Solowezki, Russland
Bolschoi Sajazki, Russland
Archangel, Russland
Die MS Explorer
Kirkenes, Norwegen
Skarsvag (Nordkap), Norwegen
Die Heimreise und das Fazit


Bolschoi Sajazki, Russland (14°)

Nach dem etwas ermüdeten Vormittag auf Bolschoi Solowezki wurde es nachmittags auf der Insel Bolschoi Sajazki viel spannender. Hier leben derzeit nur zwei Einwohner, ein Wärter für die St. Andrew Holz-Kirche und ein Ausländer (glaube Neuseeländer) den ich nicht sah und dessen Funktion ich nicht erfahren hatte. Der stark vollbärtige Wächter erlaubte den Eintritt wenn dabei nicht fotografiert wird. Ein Gottesdienst wenn er denn überhaupt stattfindet wird wohl nicht überfüllt sein.

St. Andrew Holz-Kirche, Zayatski Island, Russland
St. Andrew Holz-Kirche, Zayatski Island, Russland

Die kleine Insel hat nur 1,25 km² und ist bedeckt von Steinen, Moos und Büschen. Im Westen der Insel auf einem Viertel der Inselfläche wurden fünfunddreißig Labyrinthe errichtet was die weltweit größte Konzentration davon ist. Diese waren sehr leicht und einfach zu Fuß über Holzplanken zu erkunden.

Zayatski Island, Russland
Zayatski Island, Russland

Zinni auf Zayatski Island, Russland
Zinni auf Zayatski Island, Russland

Warum sie spiralförmig vor 4000 Jahren angelegt wurden weiß kein Mensch sondern nur die Götter. Da auch die Reiseleitung keine Auflösung parat hatte löste ich mich von der Gruppe und beobachte alleine (wir waren die einzigen Besucher) in aller Ruhe die lokal 'Vavilons' (Babylons) genannten Irrgänge. Da es fünf 'Eingänge' für Irrgarten-Gruppen gibt wird spekuliert dass dies eine Verbindung zur Geister-/Unterwelt war (ist?) und die verstorbenen Seelen über diesen Weg sich von dort auf den Weg zu neuen Welten machten.

Labyrinth, Zayatski Island, Russland
Labyrinth, Zayatski Island, Russland

Labyrinth, Zayatski Island, Russland
Labyrinth, Zayatski Island, Russland

Labyrinth, Zayatski Island, Russland
Labyrinth, Zayatski Island, Russland

Ich fand diesen Weg Gottlob nicht und war fasziniert von der ungewöhnlichen Umgebung. Nach dem eher Flop am Morgen war dies ein Highlight der Reise, mal was ganz anders und hatte mir sehr gut gefallen. Lediglich die Moskitos nervten etwas, es war aber auszuhalten.

Weiter mit: Archangel, Russland


Zinni Online

Zurück zum Index